Er will mich nicht mehr

Nachdenkliche Frau sitzt im auto. Er will mich nicht mehr.

Viele Frauen kennen dieses Gefühl. Es entsteht meistens dadurch, dass ER sich in letzter Zeit zurückzieht, weniger Zeit mit Ihnen verbringt, nicht mehr so oft anruft, sich öfter mit Freunden trifft etc. Das kann verschiedene Gründe haben und muss absolut nichts mit Ihnen zu tun haben. Am besten klären Sie das in einem 4-Augen-Gespräch. Dazu später noch mehr.

Prinzipiell gilt es zu hinterfragen, wie das Gefühl Er will mich nicht mehr entstanden ist: Hat ER gesagt, dass er Sie nicht mehr will, dann meint er es wahrscheinlich auch so, und Sie sollten seine Entscheidung akzeptieren.

In diesem Fall bringt es nichts, abzuwarten, bis er es sich anders überlegt. Denn so würden Sie ihm nur die Macht bzw. die Entscheidung in die Hand geben, während Sie selber tatenlos abwarten müssen. Abgesehen davon ist Ich will dich nicht mehr eine sehr verletzende Art der Kommunikation.

Handelt es sich aber bei Er will mich nicht mehr um ein Gefühl bzw. eine Vermutung, dann gilt es, diese zu hinterfragen, und zwar bei IHM und sonst bei niemandem. Es bringt nichts, mit Freundinnen, Bekannten, Verwandten darüber zu sprechen. Sie würden verschiedenste Meinungen bekommen und nur verunsichert werden.

Fragen Sie IHN, ob Sie mit Ihrem Gefühl richtig liegen. Aber nicht per Whatsapp, sms oder Telefon, sondern bei einem Gespräch unter vier Augen. Lehnt er dieses generell ab, dann hat es wohl nicht mehr viel Sinn, um diese Beziehung zu kämpfen. Braucht er noch Zeit, so entscheiden SIE, ob er es in Ihren Augen wert ist, ihm diese zu geben.

Kommt es zu einem 4-Augen-Gespräch, vermeiden Sie DU-Botschaften. Bleiben Sie bei sich und Ihren Gefühlen, z.B. Ich habe das Gefühl….Mir kommt vor…Ich habe den Eindruck…Ich bin traurig, weil etc…. Du-Botschaften kommen beim Gegenüber fast immer als Vorwurf an und führen zu Rechtfertigungen.

WICHTIG: Haben Sie Geduld, erzwingen Sie nichts. Und machen Sie weder IHM noch Ihnen selber Druck. Reflektieren Sie in jedem Fall nicht nur sein, sondern auch Ihr eigenes Verhalten, das ihn dazu gebracht haben könnte, sich rarer zu machen.

Dann werden Sie bald eine Erklärung dafür haben, wodurch dieses Gefühl Er will mich nicht mehr entstanden ist. Und bereits eine Erklärung führt zu Erleichterung und reduziert das extrem belastende Gedankenkarussell.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.