Kosten:
Sitzungseinheit (50 Min.): € 90,-
Doppelstunde (90 Min.): € 170,-
Die Kasse übernimmt einen Teil der Therapiekosten.

Aufruf an die Eltern.

Dieser Text richtet sich an alle Eltern, die das Gefühl haben, ihr Kind gehört in Therapie und „geheilt“ bzw. „repariert“, damit das Familienleben wieder reibungslos funktioniert, und die durch die momentane Familiensituation schon sehr belastet/erschöpft sind.

Befinden Sie sich gerade in dieser Situation? Da ist es schwierig, neutral und ruhig zu bleiben. Mehr als verständlich!!

Nehmen Sie sich kurz Zeit und überlegen Sie, wie es zu dieser schwierigen Situation gekommen ist. Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Was war früher anders?
  • Ist wirklich nur mein Kind und möglicherweise seine Pubertät an den Problemen, die im Moment das Familienleben stören, schuld? Und kann ich hier überhaupt von Schuld sprechen?
  • Wer trägt noch seinen Teil am Problem bei?
  • Wie können wir gemeinsam eine Lösung finden, mit der es allen gut geht? – Hierfür brauchen Sie eine neutrale Person, die die Dinge „von außen“ sieht.

Meiner Erfahrung nach ist nie das Kind alleine für die Situation verantwortlich. An der momentanen Familiensituation hat jeder seinen Anteil – und den gilt es herauszufinden, um dann gemeinsam an den Lösungen arbeiten zu können.

Wenn Sie mehr Informationen oder einen Termin wünschen, freue ich mich über Ihren Anruf oder eine kurze Mail.

Kosten:
90 Euro pro Sitzungseinheit (50 Minuten)
170 Euro für eine Doppelstunde (90 Minuten)
Die Kasse übernimmt einen Teil der Therapiekosten.
Für Stellungnahmen an Arbeitgeber, Schulen, Ärzte, Bundesheer, Kuranstalten etc. verrechne ich zusätzlich ein Honorar von EUR 25,-.

Absageregelung:

Telefonisch spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin. Andernfalls muss ich die gesamten Kosten in Rechnung stellen.

Adresse:
Dr. Walter Stöhr-Ärztezentrum
Kirchenweg 9
3423 St. Andrä-Wördern

Mag. Claudia Schretter
Telefon: 0664 144 79 05
E-Mail: info@psychotherapie-schretter.at

© Mag. Claudia Schretter
Made with by FRESH-FACTORY

Covid 19 Update

Liebe Klientinnen und Klienten!

Aufgrund der aktuellen Situation möchte ich Sie über Folgendes informieren:

Ich bin weiterhin vor Ort für Sie da. Sollten Sie das wünschen, so können Sie natürlich auch gerne Sitzungen via Skype oder Telefon in Anspruch nehmen. 

Zu unserer zusätzlichen Sicherheit habe ich ein Plexiglasschild auf dem Couchtisch aufgestellt. 

Beim Betreten und Verlassen des Ärztezentrums sowie in meiner Praxis während der gesamten Zeit Ihres Aufenthaltes ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Bitte vor Betreten der Praxis die Hände waschen bzw. desinfizieren. Ein Desinfektionsspender steht bereit. 

Sollten Sie Symptome wie trockenen Husten, Fieber, Atemprobleme, Geruchs- und Geschmacklosigkeit etc.  haben oder mit einem Covid 19-Patienten Kontakt gehabt haben, bleiben Sie bitte zu Hause und rufen Sie die Hotline 1450 an. 

Sollten Sie Covid 19 Patient und bei mir in Behandlung gewesen sein, geben Sie  mir bitte umgehend Bescheid.  

Bleiben Sie gesund und achten wir aufeinander! So kriegen wir das hin!